Die Freiheit ist nicht umsonst

Die Freiheit ist nicht umsonst

9. Februar 2021 0 Von Roger Gerecke

Eines sollte Ihnen unmissverständlich klar sein auch bei uns ist die Freiheit nicht umsonst sie muss erkämpft werden.


Die Bevölkerung in diesem Land wird permanent analysiert und manipuliert. Die Politik erklärt klare Ziele (intern) und versucht diese mit allen mittel durchzusetzen. Grade in dieser Pandemie kann man sehen, wie massiv das betrieben wird. Das Bundesministerium des Inneren erarbeitet im Auftrag ein Strategie Papier zur Erreichung des Zieles des Totalen weg Schlusses der Bevölkerung. Dazu werden Wissenschaftler eingeladen, die auch nur diesen weg Manifestieren realer Konsens ist, nicht gewollt.

Und die Medien agieren als willige Steigbügelhalter der Politik glauben sie ja nicht, dass es Zufall wäre, wenn sich der Tonus in den Medien auf einmal schlagartig ändert dem ging dann bereits umfassende Meinungsanalysen voraus und wenn die Bevölkerung das Vertrauen in die Politik verliert wird der Ton angepasst. Das Verhalten der Politik ist also auch immer eine Grenz Abtastung des Möglichen.

Also wenn sie Freiheiten wollen dann müssen sie dafür eintreten, nur wenn der widerstand groß genug ist wird die Politik einlenken. Jeder widerstand wird wahrgenommen und analysiert glauben sie nicht, dass wir den Bundes Nachrichtendienst in Deutschland nur so zum Spaß Betreiben auch die Meinungsumfragen spielen eine Rolle jede kleine Nachricht im Socialmedia hat am Ende einen anteiligen Effekt. Grade darum ist der deutsche Staat so erpicht darauf einen Upload-Filter zu installieren es geht nicht darum sie vor Fake News zu schützen Ziel ist einzig und allein die Kontrolle der Massen zu erhalten in dem man ihnen Informationen verbietet auf deren Grundlage sie eine andere Meinung bilden könnten.

Das Gegenteil ist häufig der Fall

Wenn Ihnen berichtet wird das Demonstrationen gegen die Ausgangssperre dazu führen, dass wir mehr Infizierte haben und dadurch Gefängnisse für „Leugner“ erbaut werden ist das der versuch beginnenden Widerstand zu brechen. Wenn sie der Meinung sind einen „Status mit Ihrer Meinung“ zu Teilen oder Studien zu Lessen hat keinen Sinn, weil sie ja eh nichts ändern können hat man sie schon gebrochen genau in diesem Zustand will man sie haben.
Aber jeder Widerstand wird wahrgenommen der Widerstand gegen die Maßnahmen wird größer der Zuspruch wird kleiner das hat zufolge das nicht die „Zero COVID Strategie“ gefahren werden wird, sondern eine „Inzidenz gebundene Strategie“

Analysen zum Volke: https://projekte.uni-erfurt.de/cosmo2020/web/topic/vertrauen-ablehnung-demos/10-vertrauen/

Sie wollen wieder mehr Freiheit

Tuen sie was und wenn es nur ein Stauts mit Ihrer Meinung ist oder Ihnen gefällt nicht das bei WhatsApp der Status indiziert wird wechseln Sie zu einem anderen Messenger alles ist besser als nichts.

Was will die Politik

Kontrolle behalten


Alle Impfen egal ob gefährdet oder nicht.
Einfluss auf alle Medien, die sie noch nicht unter Kontrolle hat.
Einfluss auf die Bürger erhalten

Einigen wird es endlich klar

Sie lügen immer wieder

Die Politik hat ganz klar Angst davor das vertrauen der Bevölkerung zu verlieren und das sich das Volk seiner macht bewusst wird. Doch an dem Vertrauensverlust sind sie selber schuld wenn sie nicht so verlogen währen.

Lügen:

Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten

Walter Ulbrich 15. Juni 1961

Walter Ulbrich als Mitwisser log den Menschen direkt ins Gesicht und sperrte sie für Jahre ein aus kranker Ideologie.

Man würde mit dem Wissen heute, das kann ich Ihnen sagen, keine Friseure mehr schließen und keinen Einzelhandel mehr schließen. Das wird nicht noch mal passieren.

Jens Spahn 1. September 2020

Jens Spahn wusste es auch da schon besser das die Logische Konsequenz aus dem ersten Lockdown natürlich im Winter ein weiter Lockdown ist zumal im das Strategie Papier des Bundesministerium des Inneren bestimmt nicht unbekannt ist. https://rogergerecke.de/szenarienpapier-covid-19_version4/

Man kann sich nicht darauf verlassen, daß das, was vor den Wahlen gesagt wird, auch wirklich nach den Wahlen gilt. Und wir müssen damit rechnen, daß das in verschiedenen Weisen sich wiederholen kann.

Angelika Merkel 25. Februar 2008

Hier unterstreicht unsere Staatschefin Angelika Merkel parse erst einmal das grundsätzlich gelogen wird.


0